Ausg’steckt is

GESELLIG und GESCHMACKVOLL

Natürlich selbstgemacht

Die Redewendung “Alles neu macht der Mai” stammt aus einem Frühlingslied, das auf die Melodie “Hänschen klein”  gesungen wird. Der Wonnemonat Mai steht für das Aufblühen  der Natur und ists somit ein Symbol für Aufbruchstimmung: Wonnemonat‘ Mai steht für das Aufblühen  Endlich wieder raus! Das war vermutlich selten so zutreffend wie in diesem Jahr.

Wir öffnen unseren Buschenschank 27. Mai – 18. Juni FREITAG und SAMSTAG ab 16.00 Uhr und laden euch ein, bei uns einzukehren.

Im Gastraum bieten wir 18 Plätze an, im Garten bereiten wir die geschützten, überdachten Plätze vor und wenn sich die Sonne blicken lässt, könnt ihr den Tag im Freien ausklingen lassen. Die Außenplätze sind mit Pölster und Decken ausgestattet. Gerne könnt ihr euch ganz spontan nach einem Spaziergang, einer Wanderung, einer Radtour oder beim Einkauf im GENUSSLADEN bei uns stärken.  Jedenfalls freuen wir uns auf euren Besuch und für ein längeres Verweilen bitten um Tischreservierung: 0664/1006725.

Die  “Jause für zu Hause” könnt ihn zu den ausg’steckt-Zeiten auch bestellen (16.00 – 20.00 Uhr, whatsapp an: 0664/1006725)Hier findet ihr dazu die Speise- und Getränkekarte!

Genuss vom Feinsten

Die Natur schmecken

WILDKRÄUTER

Der Traubengarten hat seinen Namen auch, weil es neben Wein- und Tafeltrauben gärtnerische Elemente im Betrieb gibt. Eines davon ist die “wilde Wiese”, die es vor allem Doris angetan hat. Eine Weingartenfläche, die schon seit mehr als 40 Jahren nicht bewirtschaftet wurde, hat sich in eine wunderbare Pflanzenvielfalt verwandelt.

Über 25 verschiedene Wildkräuter konnten wir bereits entdecken und mit Sicherheit sind noch mehr Sorten zu finden. Wilder Oregano , der “Dost” heißt oder “Steinklee” , der im getrocknetem Zustand herrlich duftet. Im Frühjahr “juckt” es uns besonders, das erste, zarte Grün, wie junger Giersch, Vogelmiere oder Veilchen sind unsere favorites. Fast das ganze Jahr über sammeln wir Schafgarbe, Brennessel, Ringelblumen und schneiden Lavendel, damit stellen wir Blütenmischungen her, mischen Kräutersalze und sind häufig mit Pflanzenbestimmungsbüchern “auf der Pirsch”.

HERRLICH….
….. schmeckt hausgemachter Kräutertee
….. duftet das Badewasser, mit der Blütenmischung in einem Waschlappen
….. riecht es im Kleiderschrank mit Steinklee- und Lavendelsäckchen
….. lassen sich Speisen würzen
….. lässt es sich am Heukissen ruhen, das wir im Sommer von der wilden Wiese geschnitten und sonnengetrocknet in Polsterüberzüge gefüllt haben.

Ihre private Feier

GÄSTEHAUS mieten

Außerhalb der Öffnungszeiten ist unser Lokal auch exklusiv zu buchen – geeignet für  Geburtstags-  Familien- oder Betriebsfeiern oder auch für Klassentreffen wir geschaffen. Bis zu 20 Personen haben im Gastraum an einer Tafel Platz. Besonders geschätzt wird hierbei die ungestörte Atmosphäre und die hohe Aufmerksamkeit der Gastgeber. Wir können Euch und Eure Gäste ganz nach EurenVorlieben und Wünschen bewirten. Und das macht uns großen Spaß!

Auch für  Vorträge, Seminare und Workshops ist unser Gastraum bis   geeignet und kann gemietet werden.  Sehr gut bieten sich auch Workshops im Grünen, im Wald oder im Weingarten an. Wir selbst organisieren in Kooperation anderen AnbieterInnen und Referentinnen gerne Vorträge und Workshops.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen